Africa Express

Die afrikanische Musikkultur kennt verschiedene Traditionen und Facetten. In München ist diese Vielfalt durch verschiedene Musiker präsentiert. Zusammen vereinen sie verschiedene Musikfarben zu einem atemberaubenden afrikanischen Cocktail. An diesem Abend macht das Publikum mit Afrika-Express eine Reise durch die Vielfalt der afrikanischen Musik. Es treffen afrobeatlastige Grooves der Gnawa und die erdigen Klänge der Gembri (der afrikanische Urbass) auf die Klänge des afrikanischen Balaphons, Kora und Djembe. Vertreten durch: Mohcine Ramdan, Mori Dioubaté, Seyni Cissoko, Mamadou Sanou. Die Musik beinhaltet Elemente aus dem Afro-Jazz, Wüstenfunk und Rock, die Gesänge und Rhythmen sind tranceartig, betörend und ungemein einnehmend. Ein Konzert afrikanischer Animismus.

Mamadou Sanou: Meistertrommler und Griot
Mori Dioubaté: Balafonmeister und Griot
Ibrahim Chahoub: Karqaba


africa-express africa-express africa-express africa-express africa-express